Rodgauer BaustoffwerkeGmbH&Co.KG

RBW Firmenlauf 2015Gelungener Auftakt bei hochsommerlichen Temperaturen.

StartRodgau, 01.07.15 - Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen sich am Abend Mitarbeiter aller Abteilungen der Werke Rodgau und Wiesbaden zum 1. Firmenlauf der Rodgauer Baustoffwerke GmbH & Co. KG. Durch den Rodgauer Wald führte die Laufstrecke einmal um das Werk Rodgau herum. Zu bewältigen waren ca. 5 km.

Um 18:00 Uhr gab Betriebsratsvorsitzender Walter Kolb dann das Kommando zum Start. Kollegen und Familienangehörige feuerten die Läuferinnen und Läufer kräftig an und sorgten für sportliche Atmosphäre.
Zwei Begleitfahrzeuge sorgten für Getränke und Sicherheit an der Laufstrecke. Unter großem Beifall ging Sebastian Planer (Disponent der Rodgauer Baustoffwerke) als Erster durchs Ziel und wurde mit gekühlten Erfrischungen empfangen. Am Ende waren jedoch alle Gewinner. Keiner hat aufgegeben und einige haben sogar ihre persönliche Bestleistung übertreffen können. 

."Auch wenn die Teilnehmerzahl bei unserem 1. Firmenlauf noch nicht so hoch ausfiel, war es doch ein gelungener Auftakt. Es ging dabei weniger um sportliche Höchstleistungen, als vielmehr um die gemeinsame sportliche Aktivität, um das gegenseitige Anspornen und natürlich um Spaß. Und gerade das ist es, was auch im Tagesgeschäft den gemeinsamen Erfolg ausmacht. Wir sind optimistisch, dass der 2. Firmenlauf, welcher 2016 stattfinden soll, noch größeren Zuspruch finden wird." so Henry Thierschmidt, Prokurist der Rodgauer Baustoffwerke und einer der Initiatoren, nach dem Lauf.

Erfrischung
Los gehts.

Seinen Ausklang fand der Abend mit einem gemeinsamen Imbiss am Grill und viele nutzen die Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit den Kollegen anderer Abteilungen sowie des Schwesterwerkes Wiesbaden.

    Grillmeister

AusklangInsgesamt ein schönes Event. Den Organisatoren einen herzlichen Dank für ihr Engagement.

Für alle, die nicht dabei waren oder dabei sein konnten:

"Wir haben Euch vermisst!"

Für alle, die das nächste mal nicht verpassen wollen:

"Ihr seid herzlich eingeladen!"

Gern auch unsere Kunden und Lieferanten.


(Vormerkungen für den 2. Firmenlauf 2016 nimmt Gabi Schrei schon entgegen. Tel. 06106-280917)

 

Aktuelles

\r\n19.11.2015\r\nDie Preislisten 2016 für UNIKA und PORIT...
\r\n26.08.2015 - Der Leporello zum Eurocode 6 ist in übera...
15.07.15 - Das Statikprogramm VWALL ist in Version 1.2.2 er...
Gelungener Auftakt bei hochsommerlichen Temperaturen.\r\nRo...
\r\n15.06.2015 - Der KS-Schallschutzrechner ist in der Ver...
Der Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V. hat ein Forsc...
Die Broschüre soll Ihnen in kurz gefasster Form Antworten ...
Der Wärmebrückenkatalog und die Detailsammlung wurden akt...
\r\n26.05.2015 - Der KS-Schallschutzrechner ist in der Ver...
Die KfW hat zum 08.08.2014 die Zinsen in mehreren Förderpr...
\r\nDas Bausystem UNIKA Planelemente bietet eine Vielzahl v...
Der KS-Schallschutzrechner wurde um die Funktion der Berech...
Die Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden hat ein...
ist in überarbeiteter Fassung neu erschienen.\r\nWesentlic...
Am 1. Mai ist die novellierte Fassung der EnEV in Kraft get...
Die neue Kalksandsteinbroschüre zeigt auf, wie Schallschut...
In der gerade erschienenen Broschüre werden vier außergew...
Die Kalksandstein-Maurerfibel ist mit einer Gesamtauflage v...
Neues Informationsportal des Bundesinstituts für Bau-, Sta...

Broschüre UNIKA Süd