Rodgauer BaustoffwerkeGmbH&Co.KG

 SchallschutzrechnerDer KS-Schallschutzrechner ist in der Version 5.04 erschienen und steht zum Download bereit.

Grundlage des KS-Schallschutz Rechners ist das neue europäische Rechenmodell, das in den Entwurf zur deutschen Schallschutznorm DIN 4109 eingearbeitet wurde und für den zukünftigen Schallschutznachweis der DIN 4109 vorgesehen ist. Die Schalldämmung zweischaliger Haustrennwände wird nach einem vereinfachten Ansatz gemäß E DIN 4109 Teil 2 berechnet. Der Schallschutz gegen Außenlärm wird ebenfalls nach E DIN 4109-2 berechnet.

Die Berechnung der Trittschalldämmung beruht auf DIN EN 12354 Teil 1 bzw. E DIN 4109 Teil 2.

Wesentliche Neuerungen gegenüber der Vorversion sind folgende:

Beim Starten des Kalksandstein-Schallschutzrechners Version 5.04 öffnet sich eine Vorlagenauswahl, über die u.a. Beispiele für die einzelnen Übertragungssituationen geöffnet werden können.

Die Trennbauteilflächen des horizontalen und vertikalen Schallschutzes werden gemäß der Festlegungen in E DIN 4109-2 auf die Mindestfläche von 8 m² überprüft und bei einer Fläche < 8 m² wird ein entsprechender Hinweis ausgegeben.

Zur leichteren Eingabe von Vorsatzkonstruktionen wird für diese nun das Verbesserungsmaß ∆ Rw angegeben und nicht wie bisher die Resonanzfrequenz.

Mit dem Reportmanager können jetzt mehrere Übertragungssituationen zu einem Bericht mit Inhaltsverzeichnis zusammengefasst werden. Außerdem ist es möglich, dem Bericht  jeweils eine eigene Abbildung je Übertragungssituation hinzuzufügen.

Neu ist ebenfalls der dB-Rechner,  mit dem die resultierende Gesamtschalldämmung zusammengesetzter Bauteile berechnet und Pegel addiert werden können.

Weitere Neuerungen sind

  • Abfrage der Berechnungsmethode beim Anlegen einer Raumsituation
  • Die Eingabeformulare lassen sich in der Größe verändern.
  • Der Senderaum wird durch eine Schallquelle symbolisiert.
  • Die Grafik kann automatisch rotiert werden.
  • Die Darstellung der Dicke der Bauteile erfolgt maßstabsgerecht. Mehrschalige Elemente werden als zweischalige Elemente dargestellt.
  • Die einzelnen Bauteile können neben der farblichen Einfärbung mit einer Textur (z.B. KS-Mauerwerk) versehen werden.
  • Die Berechnung des Verbesserungsmaßes von Wärmedämmverbundsystemen ΔRw kann jetzt auch unter Berücksichtigung der Spektrumanpassungswerte C bzw. Ctr erfolgen.

Hinweis:

Die Berechnung erfolgt nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass im Rahmen des abschließenden Normungsprozesses noch Festlegungen getroffen werden können, die zurzeit noch nicht im Berechnungsprogramm berücksichtigt werden konnten. Dies betrifft u. a. mögliche Sicherheitsabschläge (Vorhaltemaße) und abschließende Festlegungen zu den zu verwendenden Eingangsdaten.

Der KS-Schallschutzrechner (ab Version 5.02) überprüft automatisch kurz nach Programmstart, ob eine neuere Version verfügbar ist. Dazu wird eine Verbindung mit dem Internet hergestellt. Es kann vorkommen, dass ein Sicherheitshinweis erschient, der auf den Versuch Verbindung mit dem Internet aufzunehmen aufmerksam macht. Ohne Internetzugang, kann nicht nach Updates geprüft werden. (Ein manueller Start der Überprüfung von verfügbaren Updates ist über den Bereich Hilfe möglich.)

Bei der Installation der Version 5.04 werden keine vom Benutzer erzeugten Datenbanken überschrieben. Eigene Benutzerdatenbanken bleiben erhalten, es werden lediglich die KS-Datenbanken ersetzt

Die wissenschaftliche Betreuung erfolgt durch Prof. H.-M.Fischer und den wissenschaftlichen Mitarbeiter Herrn M.Schneider von der Hochschule für Technik, Stuttgart.

 

 

Aktuelles

\r\n19.11.2015\r\nDie Preislisten 2016 für UNIKA und PORIT...
\r\n26.08.2015 - Der Leporello zum Eurocode 6 ist in übera...
15.07.15 - Das Statikprogramm VWALL ist in Version 1.2.2 er...
Gelungener Auftakt bei hochsommerlichen Temperaturen.\r\nRo...
\r\n15.06.2015 - Der KS-Schallschutzrechner ist in der Ver...
Der Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V. hat ein Forsc...
Die Broschüre soll Ihnen in kurz gefasster Form Antworten ...
Der Wärmebrückenkatalog und die Detailsammlung wurden akt...
\r\n26.05.2015 - Der KS-Schallschutzrechner ist in der Ver...
Die KfW hat zum 08.08.2014 die Zinsen in mehreren Förderpr...
\r\nDas Bausystem UNIKA Planelemente bietet eine Vielzahl v...
Der KS-Schallschutzrechner wurde um die Funktion der Berech...
Die Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden hat ein...
ist in überarbeiteter Fassung neu erschienen.\r\nWesentlic...
Am 1. Mai ist die novellierte Fassung der EnEV in Kraft get...
Die neue Kalksandsteinbroschüre zeigt auf, wie Schallschut...
In der gerade erschienenen Broschüre werden vier außergew...
Die Kalksandstein-Maurerfibel ist mit einer Gesamtauflage v...
Neues Informationsportal des Bundesinstituts für Bau-, Sta...

Broschüre UNIKA Süd